Was kostet eine 24-Stunden-Pflege?

Wenn Sie sich mit dem Thema 24-Stunden-Pflege oder 24-Stunden-Betreuung auseinandersetzen, kommen bald die Fragen nach den Kosten: Was kostet eine 24-Stunden-Pflege? Können wir uns das überhaupt leisten? Wo bekommen wir die meisten Leistungen für unser Geld? Diese und viele andere Fragen sind nicht einfach zu beantworten.

Wir von BestCare 24 legen sehr viel Wert auf Transparenz – auch hinsichtlich der Kosten. Wir wissen, dass die Betreuung- und Pflegesituation und auch der finanzielle Hintergrund oft sehr unterschiedlich ist. Um für jede Familie die passende Lösung zu finden, haben wir drei innovative Pflegemodelle zur 24-Stunden-Betreuung entwickelt.

24-Stunden-Pflege- & Betreuungskosten von BestCare 24

Um Ihnen den Überblick über unsere drei Pflegemodelle einfacher zu machen, finden Sie hier eine Leistungsübersicht.

Standard
ab
50,98
pro Tag
Vermittlungsgebühr € 690,00
Beratung über Förderungen & Zuschüsse
Vermittlung von 2 PersonenbetreuerInnen
Haftpflichtversicherung der BetreuerInnen
Bereitstellung einer Betreuungsdokumentation
Unterstützung bei der Beantragung von Förderungen und Zuschüssen
Delegation pflegerischer Tätigkeiten
An-, Ab- und Ummeldungen der BetreuerInnen
Laufende Unterstützung bei Fragen zur Betreuungssituation
Notrufhotline
Organisation einer Vertretung
Betreuungsbeginn innerhalb
von 3 Werktagen
Qualitätskontrollen durch DGKP vierteljährlich
Betreuerwechsel 2x (bei Bedarf)
Berücksichtigung persönlicher Wünsche
Auswahl aus 3 Lebensläufen inkl. Videovorstellung der BetreuerInnen
Audiovisuelles Gespräch mit den BetreuerInnen vor Betreuungsbeginn
Mehr InfosMehr Infos
Light
ab
40,41
pro Tag
Vermittlungsgebühr € 540,00
Beratung über Förderungen & Zuschüsse
Vermittlung von 2 PersonenbetreuerInnen
Haftpflichtversicherung der BetreuerInnen
Bereitstellung einer Betreuungsdokumentation
Unterstützung bei der Beantragung von Förderungen und Zuschüssen
Delegation pflegerischer Tätigkeiten
An-, Ab- und Ummeldungen der BetreuerInnen
Laufende Unterstützung bei Fragen zur Betreuungssituation
Notrufhotline
Organisation einer Vertretung
Betreuungsbeginn innerhalb
von 3 Werktagen
Qualitätskontrollen durch DGKP vierteljährlich
Zweimaliger Betreuerwechsel (bei Bedarf)
Berücksichtigung persönlicher Wünsche
Auswahl aus 3 Lebensläufen inkl. Videovorstellung der BetreuerInnen
Audiovisuelles Gespräch mit den BetreuerInnen vor Betreuungsbeginn
Mehr InfosMehr Infos

Übrigens: Individuelle Zusatzleistungen können Sie bei allen Paketen jederzeit dazu buchen!

Wenn noch Fragen offen sind oder Sie sich unsicher sind, dann kontaktieren Sie uns persönlich. Das Erstgespräch, in dem auch die Betreuungssituation evaluiert wird, ist für Sie vollkommen kostenlos!